"Zitieren" wie läuft das ab?

Rolf.H

Neues Mitglied
17 Jun 2012
136
0
0
84
25451 Quickborn
Sprachen
Ich sehe bei anderen immer wieder, wie sauber man ein Zitat
hinbekommt.
Wie sollte ich Schritt für Schritt vorgehen.

1. etwas anschwärzen, was ich zitieren möchte, dann Button zitieren drücken
und dann haut bei mir nichts mehr hin.


Grüße

Rolf
 

Senpai

Mitglied
14 Mai 2012
143
0
16
Sprachen
Assembler
Ich sehe bei anderen immer wieder, wie sauber man ein Zitat
hinbekommt.
Drücke erst auf Zitat und füge dann zwischen die 2 [/QUOTE]deinen zu zittierenden Text ein.
viel Erfolg:D
 

LotadaC

Sehr aktives Mitglied
22 Jan 2009
3.341
61
48
Marwitz
Sprachen
BascomAVR, Assembler
Und zum Code-Einfügen machst Du dasselbe, nur eben mit dem code-Button (weil sonst Dino und co immer hinter Dir aufräumen;))
 

dino03

Aktives Mitglied
27 Okt 2008
6.716
16
38
Sprachen
BascomAVR, Assembler
Hallo Rolf,

Drücke erst auf Zitat und füge dann zwischen die 2 QUOTE deinen zu zittierenden Text ein.
viel Erfolg:D
also wenn du mit "Zitieren" antwortest dann ist der Text vom Vorredner ja bereits in den Zitat-Tags mit seiner Userkennung drin. Das geht dann genau wie bei HTML. Das was von den Zitat-Tags eingerahmt wird das wird als Zitat dargestellt.

Du kannst dann zB auch einen weiteren Beitrag in einem anderen Tab aufmachen (beim Firefox "Link in neuem Tab öffnen").
Wenn du dann den Text aus dem Editorfeld aus diesem Tab kopierst, kannst du in einer Antwort sogar mehrere Beiträge zitieren ...
Ich sehe bei anderen immer wieder, wie sauber man ein Zitat
hinbekommt.
Wie sollte ich Schritt für Schritt vorgehen.

1. etwas anschwärzen, was ich zitieren möchte, dann Button zitieren drücken
und dann haut bei mir nichts mehr hin.
Hier habe ich jetzt zB vom ersten und vom zweiten Beitrag in diesem Thread etwas zitiert.

Notfalls kannst du ja mal im "Off-Topic"-Bereich ein klein wenig testen. Aber bitte nicht zumüllen ;) Wenn es bei einem Test-Thread bleibt kann man den ja als Mod relativ schnell wieder entfernen wenn es zu viel wird :p

Ach ja ... wenn du zB Links setzen willst dann geht das am einfachsten wenn du erst den Text schreibst der den Link beschreiben soll. Dann markierst du den. Danach klickst du auf die Weltkugel (Link einfügen) und schreibst/kopierst in das Eingabefeld die URL (http...) rein. Das ist einfacher als wenn man erst den Link setzt und dann versucht den beschreibenden Text des Links zu ändern.

Gruß
Dino
 

Rolf.H

Neues Mitglied
17 Jun 2012
136
0
0
84
25451 Quickborn
Sprachen
mh...was meint Ihr denn mit "2 Quote"
nochmal...
Ich drücke auf Antworten und schreibe was.
Und jetzt soll ein Zitat von der letzten Antwort rein.
Aber dann ist das Button "zitieren" verschwunden.
Also sollte ich vor dem Antworten anschwärzen und zitieren drücken,
oder umgekehrt?

Grüße

Rolf
 

Dirk

Administrator
Teammitglied
28 Jan 2007
4.282
141
63
Mittelhessen, Giessen
Sprachen
C, C++, C#, Pascal, Assembler, PHP, Java
Hallo Rolf!

Wenn du einen Beitrag zitieren möchtest:

Klicke unter dem entsprechenden Beitrag auf "zitieren". Es öffnet sich dann der Editor. In dem Editor befindet sich dann der zu zitierende Beitrag innerhalb der Quote-Tags.

Wenn du gleich mehrere Beiträge zitieren möchtest:

Rechts unter den Beiträgen siehst du ein Piktogramm "Beitrag zum zitieren auswählen"

quote3.png

Für jeden Beitrag, den du zitieren möchtest, klickst du auf das Piktogramm, damit der Haken erscheint.
Danach klicktst du auf zitieren.
Es öffnet sich dann der Editor.
In dem Editor befinden sich dann alle zu zitierende Beiträge innerhalb der Quote-Tags.



Wenn du nicht alles zitieren möchtest, musst du den Text bearbeiten, das kann das Forum nicht ;)


Dirk :ciao:
 

dino03

Aktives Mitglied
27 Okt 2008
6.716
16
38
Sprachen
BascomAVR, Assembler
Hi Rolf,

ich hab mal nen Test-Thread aufgemacht ==> Test-Thread zum ausprobieren

Der ist im OffTopic-Bereich des Forums. In dem Thread kannst du gerne rumspielen und testen. Im restlichen Forum ist das Ausprobieren ein wenig problematisch weil die "normalen" Beiträge damit verunstaltet werden.

Bitte auch nur in dem einen Thread rumtesten. Der OffTopic-Bereich ist zwar für alles mögliche Gelaber (Grillfete, Wetter, neues Auto, ...) aber nicht fürs zumüllen :rolleyes:

Gruß
Dino
 

Rolf.H

Neues Mitglied
17 Jun 2012
136
0
0
84
25451 Quickborn
Sprachen
Hallo Dino,
finde ich gut, werde mal darin herum experementieren.
Schon Jahre war für mich das Zitieren in anderen
Forums immer ein rotes Tuch.
Jetzt will ich es aber wissen.

Grüße

Rolf
 

Grandpa

Aktives Mitglied
24 Jul 2008
1.038
1
38
Hannover
Sprachen
BascomAVR
Mußt halt nur aufpassen, daß eins der "Quotes" nicht gelöscht wird...sonst geht der Sinn verloren...dazwischen kannst Du Einfügen oder Löschen wie Du möchtest...
 

sensai

Neues Mitglied
8 Aug 2012
11
0
0
36
berlin
Sprachen
BascomAVR
Schön, das mit dem Zitieren habe ich nämlich auch nie so wirklich verstanden!
 

Rolf.H

Neues Mitglied
17 Jun 2012
136
0
0
84
25451 Quickborn
Sprachen
mh...
ich muß wieder mal üben!
Was ich noch nicht richtig verstehe:
Ich kopiere einen Quelltext (Assembler.asm) hier in einen Thread.
Das sieht alles etwas bunt dureinander aus
und Dirk oder wer fasst das schön ordentlich zusammen.
Ich hatte schon mal nach den Weg gefragt, aber irgendwie
hatte man mich nicht richtig verstanden.
Ich würde es ja selber machen.

Grüße

Rolf
 

Dirk

Administrator
Teammitglied
28 Jan 2007
4.282
141
63
Mittelhessen, Giessen
Sprachen
C, C++, C#, Pascal, Assembler, PHP, Java
Was ich noch nicht richtig verstehe:
Ich kopiere einen Quelltext (Assembler.asm) hier in einen Thread.
Das sieht alles etwas bunt dureinander aus
und Dirk oder wer fasst das schön ordentlich zusammen.
Ich hatte schon mal nach den Weg gefragt, aber irgendwie
hatte man mich nicht richtig verstanden.
Ich würde es ja selber machen.
Hallo Rolf.

Entweder du selektierst mit der linken Maustaste deinen Code und drückst dann oben in der Menüleiste des Editors auf "#", oder duch schreibst selber die Code-Tags in den Beitrag. Das sieht dann so aus:

[noparse]
Code:
hier dein Code
[/noparse]

Dirk :ciao:
 

Rolf.H

Neues Mitglied
17 Jun 2012
136
0
0
84
25451 Quickborn
Sprachen
Hallo Dirk,
danke für Deinen Hinweis.
Werde es mal in den anderen Thread (der für solche Versuche eingerichtet wurde)
testen.
Ich gehe also davon aus.
1. Aus Studio4 rüber kopieren
2. und dann so wie Du geschrieben.

Grüße

Rolf
 

dino03

Aktives Mitglied
27 Okt 2008
6.716
16
38
Sprachen
BascomAVR, Assembler
Hallo,

also hier ist der Code ...

Code:
; ==================================================================
; ===== USART - Daten empfangen ====================================
; ==================================================================
usartrd:                ; Wait for data to be received (ca 1ms bei 9k6/8n1)
    sbis UCSRA,7        ; Skip if Bit 7 is Set : RXC  USART Receive Complete
    rjmp usartrd        ; Noch nichts empfangen
    in r16, UDR            ; Get and return received data from buffer
    ret                    ; Subroutine Ende
Text schreiben und Code reinkopieren ...
Code_1.png

Code markieren ...
Code_2.png

Dann auf den #-Button (Code) klicken ...
Code_3.png

Nun sind vor und hinter dem markierten Bereich der öffnende und schließende Code-Tag eingefügt ...
Code_4.png

So siehts dann in der Vorschau aus ...
Code_5.png

Gruß
Dino
 

Rolf.H

Neues Mitglied
17 Jun 2012
136
0
0
84
25451 Quickborn
Sprachen
Hallo Dino,
das war ja wirklich ausführlich, meinen Dank nochmals.
Habe es in "Off Topic" getestet und klappte auf Anhieb.
Hatte mir bei Amazon das Buch "Mikrocontroller in der Elektronik" von Herbert Bernstein
zu ca. 17,-€ gekauft und ist für den Tiny2313 und 26 zugeschnitten.
Um Assembler hier aktueller zu machen, werde ich einige Beispiele einsetzen.

Grüße

Rolf
 

dino03

Aktives Mitglied
27 Okt 2008
6.716
16
38
Sprachen
BascomAVR, Assembler
Hallo Rolf,

super dases jetzt klappt ;) Ich hab gestern von Dirk auch noch was bei den Bildanhängen dazugelernt :cool:

Hatte mir bei Amazon das Buch "Mikrocontroller in der Elektronik" von Herbert Bernstein
zu ca. 17,-€ gekauft und ist für den Tiny2313 und 26 zugeschnitten.
Das schöne an den Atmels ist, das du die Sachen die du bei einem Controller gelernt hast auch auf die anderen anwenden kannst. Eventuell heißen die Register ein wenig anders. Dann ist aber meißt nur eine Ziffer eingefügt um mehrere gleiche Schnittstellen unterscheiden zu können.

Also das was du bei den Tinys gelernt hast kannst du auch bei den Megas anwenden. Es kommen lediglich Sachen für weitere Schnittstellen hinzu.

Gruß
Dino
 

Über uns

  • Makerconnect ist ein Forum, welches wir ausschließlich für einen Gedankenaustausch und als Diskussionsplattform für Interessierte bereitstellen, welche sich privat, durch das Studium oder beruflich mit Mikrocontroller- und Kleinstrechnersystemen beschäftigen wollen oder müssen ;-)
  • Dirk
  • Du bist noch kein Mitglied in unserer freundlichen Community? Werde Teil von uns und registriere dich in unserem Forum.
  •  Registriere dich

User Menu

 Kaffeezeit

  • Wir arbeiten hart daran sicherzustellen, dass unser Forum permanent online und schnell erreichbar ist, unsere Forensoftware auf dem aktuellsten Stand ist und der Server regelmäßig gewartet wird. Auch die Themen Datensicherheit und Datenschutz sind uns wichtig und hier sind wir auch ständig aktiv. Alles in allem, sorgen wir uns darum, dass alles Drumherum stimmt :-)

    Dir gefällt das Forum und unsere Arbeit und du möchtest uns unterstützen? Unterstütze uns durch deine Premium-Mitgliedschaft!
    Wir freuen uns auch über eine Spende für unsere Kaffeekasse :-)
    Vielen Dank! :ciao:


     Spende uns! (Paypal)