USI oder / und I2C Bus

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von achim S., 3. Juni 2018.

  1. achim S.

    achim S. Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Sorry, komme mit den Begriffen nicht so klar.
    Die Atmegas haben einen Hardware I2C drauf. Die kleinen Attiny haben den USI drauf. Nach den Angaben im Netz kann USI auch für SPI und I2C Bus genutzt werden.
    Habe ich das richtig verstanden, das ich einen Atmega als I2C Master programmieren kann und den Attiny als Slave mit USI programmieren kann? Und dann noch andere ICs (PCF85..) am Bus anhängen kann und als "normaler" Slave im Bus ansteuern kann?
     
  2. LotadaC

    LotadaC Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Sprachen:
    BascomAVR, Assembler
    Keine Zeit, deswegen nur erstmal ein kurzes "Ja" auf alle Fragen...
     
  3. LotadaC

    LotadaC Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Sprachen:
    BascomAVR, Assembler
    Ob das für alle gilt, kann ich(!) nicht einschätzen, zumindest aber für die meisten. Korrekt.
    Da mit Sicherheit nicht alle, aber viele. Es gibt aber auch welche mit Slave-TWI (die dann aber kein Master können, und mangels USI Master-TWI in Software emulieren müssen). Siehe auch meine Übersicht.
    Die neuen X-Core-Tinies haben hingegen ein echtes HW-TWI (welches auch im Sleep arbeitet).

    Bei den normalen (ISP-) Tinies mit USI kannst Du die USI sowohl als Master nutzen, als auch als Slave.
    Beim Master mußt Du Dich um die Clock kümmern (ggf durch einen Timer unterstützt - allerdings ggf mit Berücksichtigung von Clock-Stretching). Beim Slave um das Adress-Matching sowie die Reaktion auf Read- und Write-Instructions.
    In beiden Fällen mußt Du Dich außerdem selbst um die Erzeugung von ACK- und NACK-Bits kümmern.
     
  4. achim S.

    achim S. Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Welche X-Core Tinies meinst damit?
     
  5. LotadaC

    LotadaC Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Sprachen:
    BascomAVR, Assembler
    Beide bisher bekannten Serien. Die X0 und die X1 - Cores

    Etwas übersichtlicher vielleicht hier im Forum...
    (allerdings sicher inzwischen nicht mehr aktuell)
     
  6. achim S.

    achim S. Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Habe noch einen Attiny 44 zu liegen. Ist kleiner als ein 2313. Nach Datenblatt hat er auf PA6 SDA und PA4 SCL.
    Im Datenblatt steht nichts von USI drin. Was ist es dann?
     
  7. LotadaC

    LotadaC Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Sprachen:
    BascomAVR, Assembler
    Klar hat der 44er 'n USI, schau mal in meine Übersicht (->meine Signatur).
    Oder im Datenblatt ab Seite 117...
    Der 441 hat kein USI, dafür zwei(!) UARTS, SPI und 'n TWI (aber wie gesagt nur Slave). Außerdem kann er die Beine von einem der UARTS, SPI und den PWMs remappen.
    Aber ich komm vom Thema ab...
    @me hat hier noch'ne Handvoll 25er (in SOIC150) rumzuliegen... der kleinste mit USI, falls Du das an der Beinzahl festnagelst...
    (mein kleinster ist ein Tiny20 in WLCSP, aber der hat wieder SPI und Slave-TWI)
     
    #7 LotadaC, 4. Juni 2018
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2018
  • Über uns

    Unsere immer weiter wachsende Community beschäftigt sich mit Themenbereichen rund um Mikrocontroller- und Kleinstrechnersysteme. Neben den Themen Design von Schaltungen, Layout und Software, beschäftigen wir uns auch mit der herkömmlichen Elektrotechnik.

    Du bist noch kein Mitglied in unserer freundlichen Community? Werde Teil von uns und registriere dich in unserem Forum.
  • Coffee Time

    Unser makerconnect-Team arbeitet hart daran sicherzustellen, dass unser Forum permanent online und schnell erreichbar ist, unsere Forensoftware auf dem aktuellsten Stand ist und unser eigener makerconnekt-Server regelmäßig gewartet wird. Wir nehmen das Thema Datensicherung und Datenschutz sehr ernst und sind hier sehr aktiv, auch sorgen wir uns darum, dass alles Drumherum stimmt!

    Dir gefällt das Forum und die Arbeit unseres Teams und du möchtest es unterstützen? Unterstütze uns durch deine Premium-Mitgliedschaft, unser Team freut sich auch über eine Spende für die Kaffeekasse :-)
    Vielen Dank!
    Dein makerconnect-Team

    Spende uns! (Paypal)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Seite optimal für dich anzupassen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden