Smartphone Kamera

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von juniperstar, 27. Oktober 2018.

  1. juniperstar

    juniperstar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Sprachen:
    C, Pascal, C++, Python
    Guten Tag

    Hat jemand es geschafft, eine Smartphone Kamera zu hacken?

    Ich habe einen Phicomm. Da drin steckt eine P13N05B (sony) Kamera 13 megapixel.

    Ich wollte schauen ob es möglich wäre, diese Kamera mit einem AVR Board oder vielleicht auch mit einem ARM SBC anzuschließen .. Dafür brauche ich zuerst eine Pinout/Datasheet. Google fürht mich zu irgendwelchen IBM /IoT xxxxxxxx - wenn ich nach "P13N05B pinout" suche.

    Könnte jemand unter Euch vielleicht helfen? Vielen dank im voraus.

    PS - ich bitte Euch meine Schreibfehlern zu entschuldigen, da Deutsch nicht meine Muttersprache ist.
    PPS - ich schreibe hier, weil ich vor hatte die Kamera mit einem AVR anzuschließen . ich sehe keine auf Kamera spezialisierte Unterforen
     
    #1 juniperstar, 27. Oktober 2018
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2018
  2. Pirx

    Pirx Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2009
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Sprachen:
    Assembler
    Hi juniperstar,

    laut den China-Shops, die dieses Kameramodul noch verkaufen, stammt es von der chinesischen Firma Sunny. Dort habe ich das Modul nicht gefunden ... vielleicht, weil es nicht mehr aktuell ist.

    Da kannst du nur mal bei Sunny danach fragen ...

    Gruß
    Pirx
     
  3. dino03

    dino03 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.686
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sprachen:
    BascomAVR, Assembler
    Hi,

    nun ja ... Es ist eher ungewöhnlich, ich will nicht sagen - beinahe unmöglich - mit einem Atmel 8Bit-AVR eine Kamera mit 13 Megapixel anzusteuern. Selbst bei 5 Megapixeln wird der Aufwand an Speicher und Datenrate (bis das nächste Bild da ist und verarbeitet werden möchte) den AVR wohl heillos überfordern. Da das Forum in der AVR-Schiene seinen Ursprung hat (früher "AVR-Praxis") gibt es hier auch keine Unterforen für Kameras/Bilderkennung/-verarbeitung. Bei RasPIs, ARM-SOCs, oder 32Bit-AVRs sieht das schon anders aus. Das waren "damals" aber eher Nebenschauplätze.

    Gruß
    Dino
     
  • Über uns

    Unsere immer weiter wachsende Community beschäftigt sich mit Themenbereichen rund um Mikrocontroller- und Kleinstrechnersysteme. Neben den Themen Design von Schaltungen, Layout und Software, beschäftigen wir uns auch mit der herkömmlichen Elektrotechnik.

    Du bist noch kein Mitglied in unserer freundlichen Community? Werde Teil von uns und registriere dich in unserem Forum.
  • Coffee Time

    Unser makerconnect-Team arbeitet hart daran sicherzustellen, dass unser Forum permanent online und schnell erreichbar ist, unsere Forensoftware auf dem aktuellsten Stand ist und unser eigener makerconnekt-Server regelmäßig gewartet wird. Wir nehmen das Thema Datensicherung und Datenschutz sehr ernst und sind hier sehr aktiv, auch sorgen wir uns darum, dass alles Drumherum stimmt!

    Dir gefällt das Forum und die Arbeit unseres Teams und du möchtest es unterstützen? Unterstütze uns durch deine Premium-Mitgliedschaft, unser Team freut sich auch über eine Spende für die Kaffeekasse :-)
    Vielen Dank!
    Dein makerconnect-Team

    Spende uns! (Paypal)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Seite optimal für dich anzupassen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden