Schaltzeichen für Wannenstecker Wie sieht der aus?

achim S.

Premium Benutzer
16 Jan 2010
464
7
18
Nähe Basel
Sprachen
C
Hallo
Es gibt ja sehr viel Programme um Schaltungen zu zeichnen. Die meisten haben eine relativ grosse Bauteibibliothek on board, so wie Widerstände, Transistoren usw.
Es gibt auch Steckverbinder in der einfachsten Form dazu oder Scartstecker usw.
Doch wie sieht ein Wannenstecker auf dem Papier aus? Einfach die 10 Kontakte nebeneinander oder die Kontakte in 2x5 anordnen und wie wird der Rand gezeichnet damit man die Grösse erkennbat ist?
achim
 

LotadaC

Sehr aktives Mitglied
22 Jan 2009
3.207
58
48
Hennigsdorf
Sprachen
BascomAVR, Assembler
Doch wie sieht ein Wannenstecker auf dem Papier aus?
Damit meinst Du im Schaltplan?
Das wird auf das verwendete Programm, und auch von der verwendeten Bauteilbibliothek abhängen. Schau mal hier...

Eagle.

JP1 ist 'ne gewinkelte 4polige Pinleiste (through hole) aus der Bibliothek "pinhead-2". Gibt's natürlich auch mit 6, 10 usw Pins, gewinkelt, gerade, als SMD, als MicroMatch,...
Könnte man auch als Wannenstecker verwenden. Allerdings stimmt dann der Bestückungsdruck auf der Platine nicht ganz. In der Praxis wird dasselbe Bauteil auch häufig einfachheitshalber für Buchsenleisten verwendet.

K1 ist 'ne 6polige gerade through hole Buchsenleiste aus der Bibliothek "con-lsta".

Für K2 hätte ich äquivalent 'ne Pinleiste aus "con-lstb" nehmen können (oder aus "pinhead" bzw "pinhead-2"), aber ich wollte auch einen Wannenstecker im Bestückungsdruck sehen, deswegen habe ich hier auf die Bibliothek "con-harting-ml" zurückgegriffen.

Der vorläufige Entwurf hätte sich dann direkt auf das PCB des AVRisp mkII stecken lassen sollen...

8031
 

Dirk

Administrator
Teammitglied
28 Jan 2007
4.246
127
63
Mittelhessen, Giessen
Sprachen
C, Assembler, Pascal, C++, PHP, Java
Ich denke er meint eher "Schaltzeichen", was unabhängig vom Board ist.

---

Wenn du dich nicht an eine bestimmte Norm halten musst, wähle doch einfach eines folgender Möglichkeiten,
je nachdem was für dich am besten im Schaltplan passt, bzw. diesen übersichtlicher macht.

Eine zweireihige Version würde ich im Schaltplan nur dann verwenden, wenn der Stecker auch tatsächlich zweireihig ist. Ansonsten bis du ja komplett frei.

Einreihig definiert (ist hier auf dem Board auch einreihig):
8033
Einreihig definiert (ist auf dem Board zweireihig):
8034

Zweireihig definiert (auf dem Board auch zweireihig):
8035



Einzelne Pins frei positionieren (unten drei 2polige Stiftleisten, ohne Umrandung):

8032
 

achim S.

Premium Benutzer
16 Jan 2010
464
7
18
Nähe Basel
Sprachen
C
Diese Wannenstecker meine ich damit. Leider ist diese Darstellung so für mich nicht verwendbar. In meinen bisherigen Schaltungen habe ich jeweils auf der linken und rechten Seite einen 10 poligen Wannenstecker dargestellt. Dazwischen b^gibt es die Verbindungen zu den einzelnen ICs usw. Damit ist es wahrscheinlich schöner wenn die Anschlüsse von der Seite kommen. Die Darstellung von oben gesehen bedeutet einen relativ hohen Teil an Zeichnung und ist nicht so übersichtlich.
Vielleicht hat jemand eine bessere Idee dazu
achim
 

achim S.

Premium Benutzer
16 Jan 2010
464
7
18
Nähe Basel
Sprachen
C
Hallo Dirk
Meine es als Schaltzeichen unabhängig vom Board. Dachte auch an sowas. Hatte aber erwartet das es für diese Teile auch Standarts gibt. In DE gibt es doch für alles so was. Im Programm bei mir wird der Stecker als einfacher (dicker) Strich dargestellt, die Buchse dazu als Halbkreis. Mal sehen wie es fertig aussieht.
achim
 

Über uns

  • Makerconnect ist ein Forum, welches wir ausschließlich für einen Gedankenaustausch und als Diskussionsplattform für Interessierte bereitstellen, welche sich privat, durch das Studium oder beruflich mit Mikrocontroller- und Kleinstrechnersystemen beschäftigen wollen oder müssen ;-)
  • Dirk
  • Du bist noch kein Mitglied in unserer freundlichen Community? Werde Teil von uns und registriere dich in unserem Forum.
  •  Registriere dich

User Menu

 Kaffeezeit

  • Wir arbeiten hart daran sicherzustellen, dass unser Forum permanent online und schnell erreichbar ist, unsere Forensoftware auf dem aktuellsten Stand ist und der Server regelmäßig gewartet wird. Auch die Themen Datensicherheit und Datenschutz sind uns wichtig und hier sind wir auch ständig aktiv. Alles in allem, sorgen wir uns darum, dass alles Drumherum stimmt :-)

    Dir gefällt das Forum und unsere Arbeit und du möchtest uns unterstützen? Unterstütze uns durch deine Premium-Mitgliedschaft!
    Wir freuen uns auch über eine Spende für unsere Kaffeekasse :-)
    Vielen Dank! :ciao:


     Spende uns! (Paypal)