Willkommen in unserer Community

Werde Teil unserer Community und registriere dich jetzt kostenlos ...

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SAM D21J17A im Modularen Board System 2017-06-18

Ein ARM SAM D21J17 wird als Prozessor im Modularen System verwendet

  1. achim S.

    achim S. Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Sprachen:
    C#
    Map
    achim S. hat eine neue Ressource erstellt:

    SAM D21J17A im Modularen Board System - Ein ARM SAM D21J17 wird als Prozessor im Modularen System verwendet

    Weitere Informationen zu dieser Ressource...
     
  2. LotadaC

    LotadaC Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Hennigsdorf
    Sprachen:
    BascomAVR, Assembler
    Map
    Hmm...
    irgendwie erschließt sich mir der Sinn dieser Ressource nicht so recht.
    Was konkret willst Du uns damit zur Verfügung stellen?
    (Wie können/sollen wir diese "Quelle" verwenden?)
    Bisher ist das ja nur eine Projekt/Produktvorstellung - veröffentlichst Du dazu noch mehr? (Schaltplan, Layout etc...)
     
  3. achim S.

    achim S. Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Sprachen:
    C#
    Map
    Bin dabei ein entsprechendes Tut zu erstellen, für Hardware mit Platinenbild, Bestückung, Anschlüsse und Software, wie es programmiert werden kann mit Beispielen. Damit kann dann jeder so ein Board verwenden und sein eigenes Programm draufbringen. Leider hält sich die Anzahl der Veröffentlichungen zum Prozessor im Netz sehr klein oder es gibt nur wenige Anleitungen oder Tuts zum Thema. Leider bin ich nicht der Fachmann bei diesem Typ um alles zu können. Hoffe damit auch anderen zu helfen
    achim
     
  4. LotadaC

    LotadaC Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2009
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Hennigsdorf
    Sprachen:
    BascomAVR, Assembler
    Map
    Ah ok...
    Sowas kann sich in die Länge ziehen;)...
    hier zumindest mal einen Link auf den Controller.
     
  5. achim S.

    achim S. Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Sprachen:
    C#
    Map
    Hab das was anderes für dich zu lesen. Kannst damit schon die Zeit überbrücken bis das andere fetig ist. Achim
    P5152519_(1024_x_768).jpg
     

    Anhänge:

  6. Dirk

    Dirk Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Mittelhessen, Giessen
    Sprachen:
    C#, Assembler, Pascal, C++, PHP, Java
    Map
    Hallo Achim,

    du hast ja eine Mutterplatine für das Mikrocontroller-Modul erstellt. :cool:

    Ich werde für das Modul noch ein Eagle-Device definieren (für dich wahrscheinlich zu spät, falls du Eagle nutzt).

    Dirk :ciao:
     
  7. achim S.

    achim S. Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Sprachen:
    C#
    Map
    Hallo Dirk
    stimmt genau und aufgebaut und in Betrieb genommen. Dazu brauchte ich deine Hilfe, um die grundlegende Programmierung zu begreiffen. Arbeite mit Sprint. Dabei gibt es auch die Version Gerber Datein. Arbeite gerade an der ersten Software - der Anfang. Es könnte das erste Tut für den SAM werden. Schau dir mal die Anzeige (oben) an. Ist dein Lieblings IC drin, der HT16K33, als Matrix Ansteuerung. Habe gefühlte 6 verschiedene Matrix, Bargraph, Bicolor und so dazu. Muss auch noch eine Laufschrift damit zu liegen haben.
    achim
     
  8. Dirk

    Dirk Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    3.905
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Mittelhessen, Giessen
    Sprachen:
    C#, Assembler, Pascal, C++, PHP, Java
    Map
    Ich brauche ein bisschen mehr Zeit, dann könnte ich dir ein Atmel Studio Projekt mit I2C Master für den SAMD21 erstellen, sozusagen als Template. Alles andere sollte sich dann so programmieren lassen, wie auf einem AVR.
    Schwierigkeiten sehe ich da noch bei dem I2C Signalpegel SAMD21 (3,3V) <-> (5V) HT16K33, da müsste man etwas anpassen.

    Dirk :ciao:
     
  9. achim S.

    achim S. Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Sprachen:
    C#
    Map
    Hallo Dirk
    ist kein Problem. Habe auf allen Platinen mit Pegel 3,3V einen Pegelwandler drin. Entweder den PCA .. (Bezeichnung gerade entfallen) oder 2x BSS138 mir R und zusätzlich R für den Pegel. Die Schaltungen sind mehrfach aufgebaut und laufen ganz toll. Der Pegel beim Bus ist bei mir immer 5V, wenn was anderes gebraucht wird setze ich es auf der Platine runter. Habe die Matrix mit ca. 500LED aufgebaut. Da geht schon so manches NT in die Knie. 20mA x 500 LED = ganz viel Strom. Das Programm für den Bus würde mich sehr interessieren. Bin gerade an den GPIO dran. Der Sam ist nicht so einfach zu machen. Das ist eine Nummer grösser als so ein AVR, aber eine Herausvorderung. Bei meinem System passt alles zusammen, von der Bauart, den Anschlüssen und Steckverbinder bis zu den Spannungen.
    achim
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere immer weiter wachsende Community beschäftigt sich mit Themenbereichen rund um Mikrocontroller- und Kleinstrechnersysteme. Neben den Themen Design von Schaltungen, Layout und Software, beschäftigen wir uns auch mit der herkömmlichen Elektrotechnik.

    Du bist noch kein Mitglied in unserer freundlichen Community? Werde Teil von uns und registriere dich in unserem Forum.
  • Coffee Time

    Unser makerconnect-Team arbeitet hart daran sicherzustellen, dass unser Forum permanent online und schnell erreichbar ist, unsere Forensoftware auf dem aktuellsten Stand ist und unser eigener makerconnekt-Server regelmäßig gewartet wird. Wir nehmen das Thema Datensicherung und Datenschutz sehr ernst und sind hier sehr aktiv, auch sorgen wir uns darum, dass alles Drumherum stimmt!

    Dir gefällt das Forum und die Arbeit unseres Teams und du möchtest es unterstützen? Unterstütze uns durch deine Premium-Mitgliedschaft, unser Team freut sich auch über eine Spende für die Kaffeekasse :-)
    Vielen Dank!
    Dein makerconnect-Team

    Spende uns! (Paypal)