programmierung mit bascom

  • Friedenstaube
    "Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg." - Mahatma Gandhi

daliuz

Neues Mitglied
18 Mrz 2010
2
0
0
Sprachen
Hallo,

Hat schon jemand das MEGA128-USB mit bascom programmiert? Ich möchte die Bootloaderfunktionalität dabei nutzen.

Leider habe bisher keinen Erfolg gehabt. :(
Den Einsprung in den Bootloader von der Applikation aus habe ich in der Art umgesetzt:

Do
B1= Inkey(#1)
if B1 = 'b' then
jmp $FFF0
end if
waitms 100
loop

Grüße

Daliuz
 

Dirk

Administrator
Teammitglied
28 Jan 2007
4,327
159
63
Mittelhessen, Giessen
Sprachen
  1. ANSI C
  2. C++
  3. C#
  4. Java
  5. Kotlin
  6. Pascal
  7. Assembler
  8. PHP
Hallo Daliuz,

mit Bacom kenne ich mich noch nicht so gut aus :rolleyes: und ich weiß nicht, ob ich dir ausreichend weiterhelfen kann.

Hast du denn schon einmal überprüft, ob der Usart richtig Daten empfängt. Es ist folgende Konfiguration des Usart nötig:

USART1
  • 8 Bit
  • kein Parity
  • 1 Stopp Bit
  • Datenrate 250kBit/s
Tipp: Wenn du den Pin4 von PortG bei einem Reset\ nach GND ziehst (am besten Taster anschließen) bist du immer im Bootloader, die Applikation wird dann nicht gestartet. Du kannst somit immer wieder via Bootloader über USB flashen, falls du dich mal "abgehängt" hast.

Dein Code scheint mir soweit richtig zu sein, besser wäre es wahrscheinlich, auf ein Zeichen zu warten (IsCharWaiting).

Am besten prüftst du es so: ersetze doch den Sprung zum Bootloader durch einen Befehl der einen Portpin auf low setzt, so dass eine LED angeht.

Gruß,
Dirk
 

Über uns

  • Makerconnect ist ein Forum, welches wir ausschließlich für einen Gedankenaustausch und als Diskussionsplattform für Interessierte bereitstellen, welche sich privat, durch das Studium oder beruflich mit Mikrocontroller- und Kleinstrechnersystemen beschäftigen wollen oder müssen ;-)
  • Dirk
  • Du bist noch kein Mitglied in unserer freundlichen Community? Werde Teil von uns und registriere dich in unserem Forum.
  •  Registriere dich

User Menu

 Kaffeezeit

  • Wir arbeiten hart daran sicherzustellen, dass unser Forum permanent online und schnell erreichbar ist, unsere Forensoftware auf dem aktuellsten Stand ist und der Server regelmäßig gewartet wird. Auch die Themen Datensicherheit und Datenschutz sind uns wichtig und hier sind wir auch ständig aktiv. Alles in allem, sorgen wir uns darum, dass alles Drumherum stimmt :-)

    Dir gefällt das Forum und unsere Arbeit und du möchtest uns unterstützen? Unterstütze uns durch deine Premium-Mitgliedschaft!
    Wir freuen uns auch über eine Spende für unsere Kaffeekasse :-)
    Vielen Dank! :ciao:


     Spende uns! (Paypal)