MCP23017 mit dem I2C Bus ansteuern Software 2018-10-25

Ein Programm um den MCP23017 mit dem I2C Bus anzusteuern Software

  1. achim S.

    achim S. Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Sprachen:
    C
  2. Hero_123

    Hero_123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo achim S.

    Ich habe mir Dein *.pdf runtergeladen und dazu Fragen - könntest Du bitte Dein Originalprogramm incl. aller Include-Files hier auch zur Verfügung stellen (die I2C Lib von Peter Fleury habe ich)?
    Bei Deinen "Programmschnipseln" schreibst Du ja auf Seite 5 "wenn man weiß wie" ;) (und ich weiß es nicht); außerdem fragst Du (auch auf Seite 5) den Taster ab mit "if( Data & 0x05)"... nimmste da 2 Taster oder wie machst Du das mit dem 0x05? Sollte das nicht 0x04 sein?
    Und weshalb gibt es Resourcen "MCP23017 mit dem I2C Bus ansteuern Software 2018-10-25" und "MCP 23017 mit dem I2C Bus ansteuern Software" - was ist da der Unterschied?

    mfg
    Hero
     
  3. achim S.

    achim S. Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Sprachen:
    C
    Hallo Hero
    habe alle Datein in ein Zip gepackt. Hoffe das ich nichts vergessen habe. Das mit der 0x05 stimmt so. Hängt mit der Abfrage vom Pin zusammen. Ist alles open soft und Hardware.
    viel spass
    achim
     

    Anhänge:

  4. Hero_123

    Hero_123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo achim S.

    Vielen Dank für die rasche Antwort; ich habe mir Dein *.zip runtergeladen; leider ist in Deinem "MCP23017_Prg1.c" keine Tasterabfrage vorhanden - und genau DIE hätte mich interessiert; das "reine Toggeln" der LEDs habe ich schon selbst hinbekommen - nur die Sache mit der Tasterabfrage ... da hatte ich so meine Probleme (zu deutsch "hat nicht gefunzt" :().

    Vielleicht könntest Du nochmal Dein Programm hier reinstellen, dann mit der Tasterabfrage, da Dein jetziges Programm nur das "LED Toggeln" enthält - wäre wirklich nett!
    Und das mit dem 0x05 habe ich nicht so ganz kapiert - vielleicht könntest Du mich da auch etwas "erhellen" ("...das mit dem 0x05 stimmt so. Hängt mit der Abfrage vom Pin zusammmen.." hat mir nicht geholfen)

    Vielen Dank schon im Voraus

    mfg

    Hero_123
     
  5. achim S.

    achim S. Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Sprachen:
    C
    Da habe ich wohl das falsche Programm genommen. Kommt da von wenn man nicht richtig hinschaut. Auf ein neues. Vergleiche das 0x05 mit der Hardware. Werde aber noch mal genau das Programm anschauen. Vielleicht habe ich einen Fehler drin.
    achim
     

    Anhänge:

  6. Hero_123

    Hero_123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo achim S.

    Super - vielen Dank; ich habe mir Dein "MCP23017Programm2.zip" runtergeladen, ich habe aber die if-Abfrage if (!(Data & 0x05)) geändert in if(!(Data & 0x02)), da mir Deine Abfrage auf 0x05 etwas seltsam vorkam (0x05 heißt ja, daß Bit0 = 1 und Bit2 = 4 gesetzt sind - fragst Du da 2 Taster ab? Ich habe einen Taster an B1 angeschlossen = 0x02).

    Jedenfalls fkt die Tasterabfrage jetzt :).

    mfg

    Hero_123
     
  7. achim S.

    achim S. Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Sprachen:
    C
    Sorry, ist mir im Moment unklar was ich da gemaht habe. Hauptsache es geht
    achim
     
  8. Hero_123

    Hero_123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo achim S.

    Ich habe mal Deine beiden Programme (LED & Taster) zu einem Programm zusammengebaut "MCP23017_LED_BUTTON.c" (mit TIMER0 anstatt delay(), watchdog und Interruptfreigabe), läuft bei mir problemlos auf einem ATMega8 mit 3.6 MHz (LEDs blinken mit 600ms); habe es hier mit reingestellt.

    mfg

    Hero_123
     

    Anhänge:

  9. achim S.

    achim S. Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Sprachen:
    C
    Hallo Hero
    Die ganzen Tuts und Programme sollen anregen selber was zu machen. Denke an meine Anfänge dabei zurück. Habe mir einen kleinen Fahrroboter gebaut. Die Frage dabei war: Der ist fertig und was mache ich damit?
    Habe die ersten Programme immer auf einfach gemacht, damit jeder es nach vollziehen kann. Um so mehr freut mich deinen Programm. Werde es mir gern ansehen. Besonders der Teil mit dem watchdog. Habe damit noch nichts gemacht. Wenn du einen Tmer verwendest solltest du auch Multitasking damit versuchen. Die Erklärungen dazu stehen bereits im Netz.
    achim
     
  • Über uns

    Unsere immer weiter wachsende Community beschäftigt sich mit Themenbereichen rund um Mikrocontroller- und Kleinstrechnersysteme. Neben den Themen Design von Schaltungen, Layout und Software, beschäftigen wir uns auch mit der herkömmlichen Elektrotechnik.

    Du bist noch kein Mitglied in unserer freundlichen Community? Werde Teil von uns und registriere dich in unserem Forum.
  • Coffee Time

    Unser makerconnect-Team arbeitet hart daran sicherzustellen, dass unser Forum permanent online und schnell erreichbar ist, unsere Forensoftware auf dem aktuellsten Stand ist und unser eigener makerconnekt-Server regelmäßig gewartet wird. Wir nehmen das Thema Datensicherung und Datenschutz sehr ernst und sind hier sehr aktiv, auch sorgen wir uns darum, dass alles Drumherum stimmt!

    Dir gefällt das Forum und die Arbeit unseres Teams und du möchtest es unterstützen? Unterstütze uns durch deine Premium-Mitgliedschaft, unser Team freut sich auch über eine Spende für die Kaffeekasse :-)
    Vielen Dank!
    Dein makerconnect-Team

    Spende uns! (Paypal)
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Seite optimal für dich anzupassen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden