Gemeinschaftsprojekt?

Dirk

Administrator
Teammitglied
28 Jan 2007
4.282
141
63
Mittelhessen, Giessen
Sprachen
ANSI C, C++, C#, Java, Kotlin, Pascal, Assembler, PHP
Hat jemand lust auf ein Gemeinschaftsprojekt?

Vielleicht irgendwas einfacheres für Weihnachten oder auch etwas aufwändigeres, wo man sich mehr Zeit nimmt? ... oder beides.

Ich weiß, es ist schwierig, wir haben ja schon einmal versucht, uns auf ein Projekt zu einigen. Das hat leider nicht so ganz funktionert :D

Wer hat Ideen für ein Projekt?

:ciao:
Dirk
 

TommyB

Team Bitschubse
Premium Benutzer
17 Mai 2010
2.151
80
48
36
127.0.0.1 ;)
Sprachen
C#, VB.Net, LunaAVR, Assembler, Python
Schwierig… Müsste ja auch was sein was mehrere interessiert, da was zu finden… Aber vielleicht hat ja wer Ideen.
Die Zeit ist wohl auch ein Problem.

Ich könnte mein altes Projekt, den tinyCalibrator vorschlagen, das würde aber doch sehr eigennützig klingen. Elektrische Größen kann ja jeder mal gebrauchen. Das Projekt muss ich dank eines defekten USB Sticks komplett von 0 neu anfangen… -.-'
Leicht geknickt hab ich da erstmal keine Lust mehr drauf gehabt.

Vielleicht wäre ein Protokoll Analyser ja auch mal interessant. Ein Board was sämtliche Busse ansteuern und auswerten kann (I2C, SPI, RS232, …) und über USB angeschlossen wird, vorzugsweise via HID. Was ich auch mal gebraucht hatte war ein Tool zum Erkennen der Product- und Vendor ID eines USB Gerätes. Vielleicht optional auch eigenständig mit Display, für z. B. I2C scan.
Klar, sowas gibt es garantiert schon fertig zu kaufen. Aber es ist denn halt nicht selbst gemacht.

Sonst fällt mir grad nichts ein.
 

LotadaC

Sehr aktives Mitglied
22 Jan 2009
3.344
61
48
Marwitz
Sprachen
BascomAVR, Assembler
Ein Board was sämtliche Busse ansteuern und auswerten kann (I2C, SPI, RS232, …) und über USB angeschlossen wird, vorzugsweise via HID.
Dafür gibts eigentlich fertige ICs (FTDI ?). Wenn ich mich recht erinner, gabs diesbezüglich schon diverse Elektor-Projekte. Ich schau nachher nochmal nach.
Zum Kalibrator: da gings um mehr als nur den Oszillator, oder? Hast Du mal den Link von damals?
Ich sitz grad an'ner Aufsteck-Platine für das STK500, um diverse Tinies (SMD) darauf Sockeln zu können - aber das wird wohl auch kaum wen interessieren.
Ebenso 'ne Erweiterung für den AVRISPmkII, zum HV-Flashen von TPI-Tinies.

Eher utopisch wäre der Wunsch, sowas wie einen betriebssystemunabhängigen Assembler aufzusetzen (browserbasiert?)...
 

Janiiix3

Aktives Mitglied
28 Sep 2013
1.321
10
38
Hannover
Sprachen
ANSI C, C#
Hallo,

Also ich muss mich TommyB anschließen.
So ein "LogicAnalyzer" wäre echt mal ne coole Sache (kann jeder mal gebrauchen!).
Als Kommunikation, würde der CP2102 reichen. Der macht TTL <-> USB.

Ich wäre dabei!
 

TommyB

Team Bitschubse
Premium Benutzer
17 Mai 2010
2.151
80
48
36
127.0.0.1 ;)
Sprachen
C#, VB.Net, LunaAVR, Assembler, Python

LotadaC

Sehr aktives Mitglied
22 Jan 2009
3.344
61
48
Marwitz
Sprachen
BascomAVR, Assembler
gabs diesbezüglich schon diverse Elektor-Projekte
AxiCat in der Oktober-Ausgabe...
Dort wurde ein FT245RL als USB <-> TTL eingesetzt - allerdings nicht UART sondern 8bit-parallel (was dem dahinter platziertem Mega164 deutlich mehr Datendurchsatz ermöglicht). Inwiefern der USB-IC allerdings PC-seitig ansteuerbar ist/obs da irgendwelche Probleme geben könnte, hab ich nicht recherchiert.

Interessanter fand ich vor ziemlich genau zwei Jahren den USB-Hub/UART-Konverter (TUSB2046BVF als 4Port-USB-Hub, drei der Ports als USB verwendbar, am vierten ein FT4232HL angebunden. Dieser hat vier UARTs, wobei zwei davon über MPSSE auch alternative Protakolle fahren können (im Elektor-Projekt wurden allerdings MAXe für RS232 und RS422 drangeklemmt).
Mir gehen am Laptop mit dem AVRisp, dem Saleae-LA, 'nem USB-UART-Modul und 'ner Maus nämlich so langsam die USBs aus...
(Ok, man muß ja das Breadboard nicht unbedingt aus dem Laptop versorgen, aber ist halt'n Stecker weniger unter dem Tisch...)

Stellt sich natürlich die Frage, ob Thomas uns dann 'ne tolle Oberfläche stricken könnte, die aus dem MPSSE alles rausholt...
 

TommyB

Team Bitschubse
Premium Benutzer
17 Mai 2010
2.151
80
48
36
127.0.0.1 ;)
Sprachen
C#, VB.Net, LunaAVR, Assembler, Python
Stellt sich natürlich die Frage, ob Thomas uns dann 'ne tolle Oberfläche stricken könnte, die aus dem MPSSE alles rausholt...
Kommt drauf an. USB HID und (virtueller) COM Port: kein Problem. Aber wenn es zu diesem libusb Sch*** geht wird's eng.

Eher utopisch wäre der Wunsch, sowas wie einen betriebssystemunabhängigen Assembler aufzusetzen (browserbasiert?)...
Betriebssystemunabhängiger Assembler… Ich habe es nicht getestet, aber:
https://github.com/daniel3735928559/jsavr

Wobei… .Net Anwendungen laufen unter Windows und ReactOS und (via Mono) unter MacOS und Linux.
Android, iOS und Windows Phone, keine Ahnung.
 
Zuletzt bearbeitet:

TommyB

Team Bitschubse
Premium Benutzer
17 Mai 2010
2.151
80
48
36
127.0.0.1 ;)
Sprachen
C#, VB.Net, LunaAVR, Assembler, Python
Soweit ich das bis jetzt gesehen habe, handelt es sich um einen rudimentären Simulator. Ich meinte eher die Möglichkeit, aus einem "Programm-Text" die Hex-/Binary-Files erzeugen zu lassen...
Ja aber es wäre ein Start. Aber würde ich mich da in js dran setzen schickt mir Google 'ne Rechnung wegen exzessiver Benutzung.
 

Dirk

Administrator
Teammitglied
28 Jan 2007
4.282
141
63
Mittelhessen, Giessen
Sprachen
ANSI C, C++, C#, Java, Kotlin, Pascal, Assembler, PHP
Hallo zusammen,

so ein Logikanalysator ist bestimmt ein schönes Projekt, das kann auch recht aufwändig werden. Ich selber nutze einen Logic von Saleae, deshalb wäre das Ergebnis nicht so interessant, das Projekt durchzuführen ansich schon. Das ganze ist wahrscheinlich schon recht aufwändig, wenn hier zu wenig User mitmachen.

Ideen für einfachere Projekte ...
- Carrera Autobahn Rudenzähler (das mache ich bestimmt mal, habe ich jemand schon versprochen ;):D)
- Baum- oder Stern-Platine mit MC und low current LEDs für den Weihnachtsbaum. Irgendwas mit PWM, eventuell mehrere die sich synchronisieren.

Hat noch jemand ein paar Ideen?

Gut wäre, wenn man auch etwas Arbeitsteilung machen könnte, wenn sinnvoll und möglich.
 

TommyB

Team Bitschubse
Premium Benutzer
17 Mai 2010
2.151
80
48
36
127.0.0.1 ;)
Sprachen
C#, VB.Net, LunaAVR, Assembler, Python
Hm… Platinen eageln und PC Software wär kein Prob für mich. Asm ist im Moment schwierig bei mir da ich nicht so gut gleich von einer Sprache auf die Andere umschalten kann (so hirntechnisch) und ich ja auch noch Arbeit hab. Mehr als genug ^^'

Der Rundenzähler wäre doch easy. 2 Lichtschranken, bissl LCD oder 7segment, n Taster, fertig :)
Oder schwebt dir da was extravagantes vor?
 

Janiiix3

Aktives Mitglied
28 Sep 2013
1.321
10
38
Hannover
Sprachen
ANSI C, C#
War ja auch nur so ne Idee. Aufwendig ist wenn man so sieht jedes Projekt. Solch einen Logikanalyzer ist natürlich ne Hausnummer.

Das mit der "Weihnachtsdeko" klingt auch nicht schlecht. Also egal was, wenn ich irgendwie mit dran wirken kann, bin ich dabei ;)
 

Dirk

Administrator
Teammitglied
28 Jan 2007
4.282
141
63
Mittelhessen, Giessen
Sprachen
ANSI C, C++, C#, Java, Kotlin, Pascal, Assembler, PHP
Hm… Platinen eageln und PC Software wär kein Prob für mich. Asm ist im Moment schwierig bei mir da ich nicht so gut gleich von einer Sprache auf die Andere umschalten kann (so hirntechnisch) und ich ja auch noch Arbeit hab. Mehr als genug ^^'
Also ich könnte allgemein folgendes beitragen (je nach Aufwand und was es für ein Projekt wäre) ...
  • C für Mikrocontroller (hier sicher für einen AVR ;))
  • Schaltplan, Layout (ich setze Eagle ein), Leiterkarte fertigen
  • Wenn es um Windows geht, dann könnte ich hier eventuell ein Programm beitragen
  • Wenn das Projekt fertig ist, könnte ich mich eventuell auch darum kümmern, ein paar Platinen zu fertigen
Der Rundenzähler wäre doch easy. 2 Lichtschranken, bissl LCD oder 7segment, n Taster, fertig :)
Oder schwebt dir da was extravagantes vor?
Ja, an zwei Lichtschranken hatte ich auch gedacht. Ich bräuchte dafür wahrscheinlich nicht mal Material einkaufen. Ich mache da wahrscheinlich erst mal eine günstigere Variante mit Siebensegment LED Anzeigen, die sieht man wenigstens :D (diese sind zu Adafruit LED Backpack kompatibel und günstiger, habe ich hier auch schon mal vorgestellt, plus Mikrocontrollermodul plus Taster plus ggf einzelne runde LEDs für Status oder Modi). Funktionen. Runden zählen, Rundenzeiten, kürzeste Zeit ...
Also eine ganz einfache autarke Sache, nicht mit Bluetooth an Smartphone oder so. Eventuell später mal mit TFT Display ... also vieeeeeleicht ;)

EDIT:
Eventuell auch ein tinyAVR. Ein ATtiny2313A könnte reichen, den habe ich auch da.
 
Zuletzt bearbeitet:

LotadaC

Sehr aktives Mitglied
22 Jan 2009
3.344
61
48
Marwitz
Sprachen
BascomAVR, Assembler
Die Siebensegmente wären via USI ansteuerbar, oder? Den UART könnte man dann für...
Bluetooth an Smartphone
freihalten:p

Bei der "Weihnachtsdeko" müßte dann aber der WAF hinreichend hoch sein - das mit der Synchronisation (drahtlos?) klingt interessant/kniffelig. Eventuell reicht beintechnisch auch der 441/841 weil kleiner... Stromversorgung?
Hier währe das Zeitfenster enger;)
 

achim S.

Mitglied
Premium Benutzer
16 Jan 2010
548
8
18
Nähe Basel
Sprachen
ANSI C
Hallo Gemeinde
eure Vorschläge klingen nicht schlecht. Vielleicht sollte man etwas mehr untergliedern und/oder andere Projekte berücksichtigen.
Es wäre schön, wenn auch andere Anfänger so ein Projekt nutzen könnten. Für Profis ist es leicht etwas zu bauen und zu programmieren. Ander haben riesen Probleme damit.
Wenn ich mir im Netz z.B. H Term ansehe, ist es nicht schlecht. Leider etwas älter und wahrscheinlich nicht mehr gepflegt. Schade. Etwas neues dazu? Verbindung PC zu Prozessor?
Projekte mit Arduino gibt es genug, der Sinn bei einigen sei mal nicht weiter erwähnt. Welcher Prozessor kommt in Betracht? 8 Bit oder gleich 32 Bit? Soll es einen Bausatz ergeben? Zusätzliche Anschlüsse oder Erweiterungen? Etwas zu Busverbindungen? Hausbus - gibt es schon einiges dazu. Was ist mit einer App mit einem ESP zu AVR?
Oder ein Vorschlag von mir: eine Anzeige Tafel mit z.B. LED Matrix 8x8, ca 6 Stück oder mehr mit Netzteil und AVR als Anzeige der Uhrzeit, Wetter oder Temp und Netzteil mit 5V oder 3,3V mit 5A? Ansteuerung über Bus mit dem HT16K33? Laufschrift?
Oder eine "Fernbedienung" - App von einem Handy zu einem I2C Bus Modul mit Ansteuerung zu Relais?
Sicher gibt es noch andere Ideen dazu. Wichtig für mich, ich muss es nutzen können.
achim
 

Janiiix3

Aktives Mitglied
28 Sep 2013
1.321
10
38
Hannover
Sprachen
ANSI C, C#
Nabend,

hier mal ein Projekt was wir für Kunden (als kleines Dankeschön) letztes Jahr Weihnachten realisiert haben.
Ein "E-Tannenbaum" !

Dieser besteht aus ->
- paar LED´s (warm weiß)
- sechs Baumhälften (diese wurden mit weißem Rand bedruckt und sollen "Schnee" darstellen) und diese sind jeweils mit einem PCI Express Stecker ausgerüstet
- einen MEGA32
- ein paar 595 er (8 Bit Schieberegister)
- eine 8 x 8 Info Matrix (blaue LED´s mit FET´s)
- 2 Taster
- Einen LiPo-Akku (mit Ladeschaltung)

Und einer Hauptplatine.

Anbei ein Video und Fotos vom fertigen Projekt.

Video -> https://www.dropbox.com/s/crjjg8h8i888sxf/20161112_185955_x264.mp4?dl=0
 

Anhänge

  • Like
Wertungen: maik

Dirk

Administrator
Teammitglied
28 Jan 2007
4.282
141
63
Mittelhessen, Giessen
Sprachen
ANSI C, C++, C#, Java, Kotlin, Pascal, Assembler, PHP
Hi Janiiix,

der "E-Tannenbaum" sieht gut aus, scheint auch recht groß zu sein. :cool:
 

LotadaC

Sehr aktives Mitglied
22 Jan 2009
3.344
61
48
Marwitz
Sprachen
BascomAVR, Assembler
der "E-Tannenbaum" sieht gut aus, scheint auch recht groß zu sein
Sehe ich auch so...
Baum- oder Stern-Platine mit MC und low current LEDs für den Weihnachtsbaum. Irgendwas mit PWM, eventuell mehrere die sich synchronisieren.
Kleine Stern-/Schneeflockenplatinchen wären (bei hinreichend ansprechender Gestaltung) seitens meiner "Regierung" abgesegnet;).
Irgendwas, was man "hinhängen" kann...
doppelseitig...
vielleicht je mit 'ner Mainboardbatterie oder so als Stromversorgung...
Den 85er gibt's noch als TSSOP, bis zu den 14beinern hat man "schmale" SOICs...

Der 441/841 hätte ja auch'n UART - könnte man vielleicht mit 'nem IR-Empfänger zur Bedienung (und ggf Synchro...) einsetzen...
 

Janiiix3

Aktives Mitglied
28 Sep 2013
1.321
10
38
Hannover
Sprachen
ANSI C, C#
vielleicht je mit 'ner Mainboardbatterie oder so als Stromversorgung...
Ich denke mit ner 2032, sollte man schon so einige Stunden was von der "Unterhaltung" haben.
Es müssen nicht unbedingt "LowCurrent" LED´s sein, die SMD LED´s (5050 er) haben schon eine sehr gute Lichtabgabe bei kleinen Strömen.

Bei solchen Sternen sollten wir aber noch 1 - 2 Bauformgrößen runtergehen (sieht viel schicker aus).
Nur wer würde das bestücken?
 

LotadaC

Sehr aktives Mitglied
22 Jan 2009
3.344
61
48
Marwitz
Sprachen
BascomAVR, Assembler
Ich hätte auch eher an die Größenklasse 0805 bis 1206 gedacht - das geht noch freihand...
Ähnlich den CR2032 sollte es doch auch LiPos geben.
(Wenn Dirk die Platinen organisieren würde, und bei ihm vorhandene Bauteile verwendet werden würden, könnte er die vielleicht auch gleich durch die Dampfphase jagen, also zumindest eine der Seiten...? (keine Ahnung, wie vertretbar der Aufwand wäre...)
 
Zuletzt bearbeitet:

Über uns

  • Makerconnect ist ein Forum, welches wir ausschließlich für einen Gedankenaustausch und als Diskussionsplattform für Interessierte bereitstellen, welche sich privat, durch das Studium oder beruflich mit Mikrocontroller- und Kleinstrechnersystemen beschäftigen wollen oder müssen ;-)
  • Dirk
  • Du bist noch kein Mitglied in unserer freundlichen Community? Werde Teil von uns und registriere dich in unserem Forum.
  •  Registriere dich

User Menu

 Kaffeezeit

  • Wir arbeiten hart daran sicherzustellen, dass unser Forum permanent online und schnell erreichbar ist, unsere Forensoftware auf dem aktuellsten Stand ist und der Server regelmäßig gewartet wird. Auch die Themen Datensicherheit und Datenschutz sind uns wichtig und hier sind wir auch ständig aktiv. Alles in allem, sorgen wir uns darum, dass alles Drumherum stimmt :-)

    Dir gefällt das Forum und unsere Arbeit und du möchtest uns unterstützen? Unterstütze uns durch deine Premium-Mitgliedschaft!
    Wir freuen uns auch über eine Spende für unsere Kaffeekasse :-)
    Vielen Dank! :ciao:


     Spende uns! (Paypal)