Suchergebnisse

  • Friedenstaube
    "Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg." - Mahatma Gandhi
  1. LotadaC

    Smart Meter auslesen

    ok, experimentell hab ich bereits 'n Raspberry Pi 4B auf dem 'ne InfluxDB läuft, die durch Grafana visualisiert wird. Derzeit werden die Daten zweier DS18B20 direkt am Raspi in die Datenbank geloggt (via cronjob) sowie ein paar Daten vom KFZ via Web Request ausgelesen (und auch geloggt). Des...
  2. LotadaC

    Entfernungsmessung mit dem I2C Bus und SRF02

    ? Die Controller haben doch gar keinen Bus, der Bus ist die Verbindung zwischen den Teilnehmern. Die Controller besitzen Schnittstellen, mit denen sie auf den Bus zugreifen können (oder eben auch nicht, bzw eben unterschiedliche Schnittstellen). Meintest Du das? Abgesehen von den...
  3. LotadaC

    Entfernungsmessung mit dem I2C Bus und SRF02

    In ASM machst Du den UART mit nem Fünfzeiler klar, gesendet wird, was Du ins UDR schreibst. Also 256 Statusmeldungen auf eibfachstem Weg. Unter BASCOM reicht ein einfaches Print, der Compiler macht dann selbst den UART klar. (wobei der Tiny jetzt zwei hat, im worst case isses dann immer der...
  4. LotadaC

    Entfernungsmessung mit dem I2C Bus und SRF02

    Der Tiny441/841 besitzt zwei UARTs und ein SPI. Das sonst Tiny-typische USI ist hier einem echten TWI gewichen, welches allerdings nur(!) als Slave verwendet werden kann. Nur fürs Debugging einen Master-TWI implementieren? Entweder ein SPI-Portexpander oder irgendwas über UART wäre mMn sinniger...
  5. LotadaC

    Entfernungsmessung mit dem I2C Bus und SRF02

    Nein! In Deiner Anleitung hast Du(!) addiert, was überhaupt keinen Sinn ergibt WAS wird als schieben bezeichnet, genau das hatte ich Dich ja gerade gefragt. Schieben verschiebt die Ziffern gegenüber den Potenzen der jeweiligen Basis. Wenn die Ziffern (eine Stelle) nach links geschoben werden...
  6. LotadaC

    Entfernungsmessung mit dem I2C Bus und SRF02

    Genauer: I²C arbeitet byteweise, es können aber beliebig viele Bytes in einem Rutsch übertragen werden. Wie übrigens auch bei SPI. Beim Standard-U(S)ART hingegen lassen sich 5..9 Datenbits konfigurieren. Wie auch die meisten Registers der von Dir verwendeten Mikrocontroller (selbst der Zugriff...
  7. LotadaC

    Entfernungsmessung mit dem I2C Bus und SRF02

    ??? Du schreibst Register2 sei das HighByte, Register3 das LowByte, und daß beide zusammen die Entfernung in cm, Zoll oder Mikrosekunden enthalten. Folglich solltest Du gar nicht rechnen müssen...
  8. LotadaC

    Entfernungsmessung mit dem I2C Bus und SRF02

    Wäre sehr ungewöhnlich, insbesondere im Zusammenhang mit der Tabelle darüber.
  9. LotadaC

    Adapter für ICE Programmer

    Warum den 6poligen Wannenstecker mit RM 2,54mm? Da mußt Du ja trotzdem das originale labile "10Pin-Pfosten<-->10Pin-Pfosten<-->6pin-Pfosten"-kabel mit Rastermaß-Wechsel nutzen... Der ICE hat 10er Wannenstecker mit RM 1,27mm, oder? Variante I Auf Deiner Platine einen 10poligen...
  10. LotadaC

    Smart Meter auslesen

    Leider scheinen auch hier wesentliche, extern eingebundene Inhalte verloren gegangen zu sein. Immerhin steht in #5 noch was zur Interpretation der Daten, und in #14 wurde eines der Bilder in den Forenspeicher gerettet... Ok, ich bin das jetzt mal mit der, bei mir installierten "modernen...
  11. LotadaC

    Mini Board 2 mit Attiny 841 ohne Quarz

    Ein Nullkraftsockel für 0.150"-SOICs mit maximal 16 Pins. Die Pins auf der Rückseite sind zwar in vier versetzten Reihen, ließen sich aber in 2,54mm Buchsenleisten stecken. Textool 216-7383 Für 0.300er SOICs bis 28 Pins (zB Tiny2313 usw) hab ich noch den Textool 228-7396. 'Ne echte Rarität...
  12. LotadaC

    Mini Board 2 mit Attiny 841 ohne Quarz

    Warum nicht sowas?
  13. LotadaC

    Moin... Bin der Neue (Alte) und brauch mal Starthilfe (tiny44 ADC)

    Eigentlich ist die Online-Hilfe (bzw auch die bei Bascom selbst?) die erste Adresse. Getadc - das erste Code-Beispiel solltest Du doch auf den Tiny24 anpassen können... Am Rande: der Tiny24/44/84 kann auch differentielle Messungen (wahlweise mit GainAmplifier=20) - inwiefern Bascom das nativ...
  14. LotadaC

    Moin... Bin der Neue (Alte) und brauch mal Starthilfe (tiny44 ADC)

    Moin M*I*B, und willkommen im Forum. Hab Deinen Thread gelesen, sollte (gerade unter Bascom) eigentlich ganz einfach umzusetzen sein. Ist mir jetzt aber am Smartphone zu umständlich. Ganz kurz: Der Timer wird auf IRQs im geeigneten Intervall eingestellt (zB 1s), in der ISR wird dann ein...
  15. LotadaC

    Ultraschall HC-SR04

    ??? In beiden Links steht doch genau erklärt, was warum zu machen, und wie das Ergebnis zu interpretieren ist. Mit welcher Programmiersprache in welche Hardware Du das dann pressen willst, steht Dir völlig frei. (Wobei das schon eine gewisse zeitkritische Anforderung darstellt, also 'n...
  16. LotadaC

    Siemens IR-64K > IR - Empfänger

    @me hat auch keine Frage/kein Problem gefunden.
  17. LotadaC

    Winstar 240x128 und ISR will nicht

    So, um das ganze auch mal lesen zu können... $regfile = "m128def.dat" $crystal = 12000000 $hwstack = 32 ' default use 32 for the hardware stack $swstack = 10 ' default use 10 for the SW stack $framesize...
  18. LotadaC

    ADC beim Atmega32M1

    Also... das erste relevante Zitat aus dem Datenblatt ist: und: Grundsätzlich wird OC1B also beim "Überlauf" des Timers (1023->0) high, das Compare-Event triggert aber erst einen Timer-Takt (also 64 Takte (Prescaler)) später, und setzt OC1B wieder null. Genauer nochmal ganz am Ende des...
  19. LotadaC

    ADC beim Atmega32M1

    Ja. Alternativ kannst Du das Verhalten umdrehen (inverted), dann gibt's allerdings keine 100%. Statt den Timer anzuhalten, kannst Du auch den CompareOutputMode ändern. Erklärungen tippe ich jetzt aber nicht ins Telefon - wenn weiterhin Bedarf besteht, später... ;) Bevor ich das jetzt...
  20. LotadaC

    ADC beim Atmega32M1

    Du hast AVCC immer noch auf Deiner Referenz zu hängen. AVCC bildet mit AGND die Spannungsversorgung der analogen Innereien des Controllers. AVCC sollte mit VCC verbunden sein, ggf über einen RC oder besser LC-Tiefpaß. Und AGND mit GND, allerdings sollte es getrennt von Gnd geroutet werden...

Über uns

  • Makerconnect ist ein Forum, welches wir ausschließlich für einen Gedankenaustausch und als Diskussionsplattform für Interessierte bereitstellen, welche sich privat, durch das Studium oder beruflich mit Mikrocontroller- und Kleinstrechnersystemen beschäftigen wollen oder müssen ;-)
  • Dirk
  • Du bist noch kein Mitglied in unserer freundlichen Community? Werde Teil von uns und registriere dich in unserem Forum.
  •  Registriere dich

User Menu

 Kaffeezeit

  • Wir arbeiten hart daran sicherzustellen, dass unser Forum permanent online und schnell erreichbar ist, unsere Forensoftware auf dem aktuellsten Stand ist und der Server regelmäßig gewartet wird. Auch die Themen Datensicherheit und Datenschutz sind uns wichtig und hier sind wir auch ständig aktiv. Alles in allem, sorgen wir uns darum, dass alles Drumherum stimmt :-)

    Dir gefällt das Forum und unsere Arbeit und du möchtest uns unterstützen? Unterstütze uns durch deine Premium-Mitgliedschaft!
    Wir freuen uns auch über eine Spende für unsere Kaffeekasse :-)
    Vielen Dank! :ciao:


     Spende uns! (Paypal)